Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Herzlich willkommen

in der FachstellePlus Koblenz

Als FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral sind wir

Ansprechpartner, Unterstützer und Vernetzer

für die katholische Jugendarbeit.

 

Zuständig sind wir für

 

 

Auf den folgenden Seiten findest Du viele Informationen Über Uns, über Veranstaltungen, Schulungen, Jugendpolitik und vieles andere mehr...

 

... und natürlich über X-Ground I Die Kirche der Jugend

 

Viel Spaß beim Klicken und Stöbern!

 

Kommt jetzt (endlich) die Umsetzung der Synode?

Ateliers für Kinder- und Jugendpastoral werden geplant!

Am Freitag, 20. November 2020 haben Bischof Ackermann und Generalvikar von Plettenberg die nächsten Schritte zur Umsetzung der Synode vorgelegt. In diesem Zusammenhang hat Bischof Ackermann betont, dass die Synode uns das Programm für viele Jahre vorgibt. „Das zeigt sich auch an diesen ‚Umwegen‘, die zwischendurch vielleicht nötig sind.“ (Pressekonferenz am 20.11.2020). Was und in welchen Zeiträumen sich unsere Bistumslandschaft verändern soll, könnt ihr auf der Website https://www.bistum-trier.de/heraus-gerufen anschauen.

 

2018 wurden in den Dekanaten Kirchen, Rhein-Wied, Koblenz und Maifeld-Untermosel sogenannte Ateliers durchgeführt, in denen wir uns neben den damaligen Rahmenbedingungen auch mit der Frage beschäftigt haben, wie Kinder- und Jugendpastoral weiter, neu und verändert gedacht werden kann. Nachdem die Bistumsleitung die neuen Rahmenbedingungen vorgestellt hat, wollen wir an den Ateliers anschließen und planen für Anfang 2021 in jedem Dekanat ein solches durchzuführen. Wir hoffen, es finden sich Termine und Räumen, in denen die Ateliers in präsenter Form und unter Einhaltung der dann geltenden Hygienevorschriften durchgeführt werden können.

 

Schon jetzt möchten wir herzlich zu den Ateliers einladen und versichern, dass wir über Termine und Inhalte unter anderem auf unserer Homepage informieren. Auf jeden Fall wollen wir in den Ateliers mit Blick auf die Kinder- und Jugendpastoral über die jetzt geltenden Rahmenbedingungen des Bistums informieren und mit euch gemeinsam ins Gespräch kommen: Was wird jetzt gebraucht? Wo ist welche Vernetzung sinnvoll? Wie sehen die konkreten Schritte bei uns vor Ort aus?

 

Wir freuen uns diese Schritte gemeinsam mit euch zu gehen und wünschen euch – besonders in dieser schwierigen Coronazeit – viel Kraft und Gottes Segen.

 

Das Team der FachstellePlus Koblenz

Fragen zur Kinder- und Jugendpastoral in der aktuellen Situation?

 

Wenig in der Kinder- und Jugendarbeit ist zurzeit, wie es einmal war! Dies wirft viele und immer wieder neue Fragen auf. Der "Methodenkoffer" wurde nun durch FAQ´s ergänzt. Klickt hier

(die FAQ´s findet ihr unter Generelle Empfehlungen, linke Spalte)

 

Die FAQ´s werden weiter fortgeschrieben und kontinuierlich aktualisiert. Aktualisierungen und neue Fragen/Antworten werden zukünftig farblich kenntlich gemacht und im 14-tägigen Rhythmus montags (sofern erforderlich) eingestellt.

 

Es wird um Verständnis gebeten, dass es auch zwischen den Aktualisierungen neue Entwicklungen geben kann. Um sich zu vergewissern, wird ein regelmäßiger Blick in die aktuellen Verordnungen des jeweiligen Bundeslandes empfohlen.

 

 

Viele von euch haben sich bereits von der umfangreichen Sammlung des „Methodenkoffers“ inspirieren lassen und sich einiger Ideen bedient. Wegen eures Engagement erleben Kinder und Jugendliche trotz aller Einschränkungen eine tolle Zeit.

 

Dafür danken wir euch herzlich!